info@startblock-rheinmain.de       +49 (0) 61 31 / 143 072 7

  gemeinsam Biografien verändern 

Die Geschichte von STARTBLOCK

Bereits seit fast 15 Jahren aktiv

  • 2015

    "Gemeinsam in Wiesbaden"

    STARTBLOCK wird Netzwerkpartner bei "Gemeinsam in Wiesbaden", Netzwerk für Integrationspartner.

  • 2015

    "Zeit für dich. Ankommen-Willkommen-Weiterkommen"

    Beginn der Patenschaften mit Flüchtlingskindern in enger Kooperation mit dem Amt für Soziale Arbeit, Abteilung Schulsozialarbeit Wiesbaden

  • 2014

    Neue Zusammenarbeit

    Die Zusammenarbeit mit der Grundschule und der Realschule Plus Lerchenberg beginnt.

  • 2013

    Neue Kooperation

    Das Commerzbank-Bildungspaten-Programm und STARTBLOCK arbeiten zusammen.

  • 2011

    „Zeit für Dich“

    STARTBLOCK baut das Projekt „Zeit für Dich“ in Wiesbaden auf, das Mentoren auch für Schüler der Klassen 5 bis 10 vermittelt.

  • 2011

    „Starke Mädchen“

    Das Projekt „Starke Mädchen“ fördert Grundschülerinnen mit Migrationshintergrund und übt den selbstständigen Umgang mit dem Wohn- und Lebensumfeld in Mainz ein.

  • 2010

    Bildungspaten

    Bildungspaten unterstützen seit Anfang 2010 Mainzer Grundschüler in ihrem schulischen Werdegang. Kinder mit Lernschwächen werden über eine Lerntherapie individuell gefördert.

  • 2006

    Gründung

    Der gemeinnützige Verein STARTBLOCK-RheinMain wird am 23. April 2006 gegründet. Gründungsmitglieder sind Alfons Schwiderski, Bauingenieur und Pastoralreferent, und Diplom-Pädagogin Pia Gauck-Schollmayer, beide aus Mainz.